top of page
Modul 1
Klinische Fallanalyse
Haltungsreprogrammierung

Grundlegende Praxis in Haltungsreprogrammierung

Gegenstand dieser praxisbezogenen Übungen sind klinische Fälle, die von den Teilnehmern/-innen mitgebracht werden. Der gruppenbasierte Ansatz ermöglicht es, sich durch eine Analyse der Praktiken mit den Fragen auseinanderzusetzen, die den Therapeuten in ihrer täglichen Berufspraxis begegnen.

Grundlegende Praxis in Haltungsreprogrammierung

Dauer

9 Stunden

Ehemalige

Roland Périat

Datum

9. März 2024

Bewertung

Mitglied von CIES

25 CHF
(der Jahresbeitrag für CIES kostet 100 CHF)

Bewertung

Nicht-Mitglied

150 CHF

Übungsdatum(e)

9. März 2024

Der Preis

beinhaltet

Dieser Preis beinhaltet die Kursunterlagen, die Mittagessen und die Kaffeepausen.

Voraussetzungen

Gesundheits-Experte

Basisseminar zur Haltungsreprogrammierung

Veranstaltungsort

Noch festzulegen

Voraussetzungen

Bewegungsprofi

Basisseminar zur Haltungsreprogrammierung

Lehrplan

Haltungsreprogrammierung

Die praktischen Grundübungen zur Haltungsreprogrammierung behandeln unter dem Blickwinkel der Praxis die Themenbereiche der normalen Statik und deren Krankheitsbilder, das tonische Haltungssystem, den Fusssensor, den Augensensor sowie den Ablauf einer Konsultation.


Diese Fortbildung setzt die Teilnahme am Seminar aus dem gleichen Modul voraus.

Andere Kurse, die Sie interessieren könnten ...
Umfassende Ausbildung zum Posturologen-CIES

CIES

Umfassende Ausbildung zum Posturologen-CIES

Diese Weiterbildung führt zu einem Diplom in Posturologie, womit in diesem Fachgebiet praktiziert werden kann. Anhand einer Analyse der verschiedenen Sensoren des menschlichen Körpers erlernt jede/r Teilnehmer/-in die Durchführung einer umfassenden Haltungsuntersuchung in der Praxis.

Umfassende Ausbildung (in Zusammenarbeit mit Fitspro) en français uniquement

CIES, Fitspro

Umfassende Ausbildung (in Zusammenarbeit mit Fitspro) en français uniquement

Diese Fortbildung richtet sich an Bewegungs- und Sportfachleute sowie im Berufsfeld körperliche Aktivität oder Gesundheitsförderung tätige Personen, die sich in ihrer Berufspraxis weiterentwickeln möchten, indem sie einen ganzheitlichen Ansatz der Körperbetrachtung kennenlernen, der das gesamte tonische Haltungssystem in die Therapie bzw. das Training einbezieht.

bottom of page